Online-Shop IT24 www.switch.com

Downloads | Sitemap

Stütz-, Kurven- und Laufrollen

Stütz-, Kurven- und Laufrollen sind Lagerelemente mit dickwandigen, gehärteten Außenringen zur unmittelbaren Übertragung von radialen Kräften, welche direkt auf die Mantelfläche wirken.

    Stützrollen

    Stützrollen

    Stützrollen sind ein- oder zweireihige Baueinheiten, die auf Achsen montiert werden. Sie bestehen aus dickwandigen Außenringen mit profilierter Mantelfläche und Nadelkränzen bzw. vollrolligen oder vollnadeligen Wälzkörpersätzen. Stützrollen nehmen hohe radiale Belastungen sowie Axiallasten aus geringen Fluchtungsfehlern und Schräglauf auf und sind für Kurvengetriebe, Führungsbahnen, Förderanlagen usw. geeignet. Die Lager gibt es ohne und mit Innenring sowie offen und abgedichtet.

    Kurvenrollen

    Kurvenrollen

    Kurvenrollen bestehen aus dickwandigen Außenringen mit profilierter Mantelfläche, massiven Rollenzapfen mit Befestigungsgewinde, Anlaufscheiben und Nadelkränzen bzw. vollrolligen oder vollnadeligen ein- oder zweireihigen Wälzkörpersätzen. Sie nehmen hohe radiale Belastungen sowie axiale Lasten aus geringeren Fluchtungsfehlern und Schräglauf auf und sind für Kurvengetriebe, Führungsbahnen, Förderanlagen usw. geeignet. Die Lager gibt es in mehreren Ausführungen sowie ohne und mit Exzenter.

    Laufrollen

    Laufrollen

    Laufrollen sind selbsthaltende, ein- oder zweireihige Baueinheiten mit besonders dickwandigen Außenringen. Diese Lager nehmen neben hohen radialen Kräften auch axiale Kräfte in beiden Richtungen auf. Die Mantelfläche der Außenringe ist ballig oder zylindrisch. Ausführungen mit balliger Mantelfläche werden eingesetzt, wenn Schiefstellungen gegenüber der Laufbahn auftreten und Kantenspannungen vermieden werden müssen. Die Laufrollen gibt es mit Innenring, mit Zapfen und mit Kunststoffmantel am Außenring.


    Kontakt/Anfrage

    Max Lamb GmbH & Co. KG
    Am Bauhof 2
    97076 Würzburg